Tip: Some recipes are more readable with your device turned ↔ horizontally.
  1. Zutaten zusammen zu einem dünnflüssigen Teig verrühren.

  2. Bretzeleisen hauchdünn mit Öl bestreichen.

  3. In die Mitte 1 Esslöffel Teig geben.

  4. Eisen schließen.

  5. Sobald sie sich mit einem Holzspachtel leicht lösen lassen sind sie fertig.

  6. Sahne, Sonnenblumenöl, Zucker und Sauerrahm mit dem Handmixer Rühreinsatz schaumig rühren.

  7. Zitronenschale hineinreiben und das Mehl hinzufügen.

  8. Wasser hinzufügen und gut durchrühren.

  9. Zu Beginn das Bretzeleisen dünn einölen. Bretzeleisen einschalten und heiß werden lassen.

  10. Mit einem Esslöffel den Teig in die Mitte des heißen Eisens geben.

  11. Bretzeleisen schließen und noch leicht zusammenpressen.

  12. Sobald kaum mehr Dampf sichtbar ist, Eisen wieder öffnen.

  13. Mit einem Spachtel das noch sehr weiche Bretzeli wegheben und flach auf ein Stück Backpapier legen.

  14. Für kleine Bretzeli mit einem Teelöffel den Teig in die Mitte der 4 Muster gießen.

Community